So verbinden Sie eine Blackberry-Kurve mit einem WLAN-Router

Wenn Sie sich in Reichweite Ihres WLAN-Routers befinden, können Sie Ihr BlackBerry Curve damit verbinden und über die Verbindung auf datenabhängige Anwendungen auf Ihrem Telefon zugreifen. Durch die Verwendung der Router-Verbindung können Sie möglicherweise Geld sparen und die Kosten Ihres Unternehmens für Mobilfunkdaten senken. Die E-Mail, der Webbrowser und andere Daten sind weiterhin zugänglich und können möglicherweise schneller als gewöhnlich geladen werden. Sobald Sie den Router als Wi-Fi-Verbindung gespeichert haben, stellt Ihr Telefon automatisch eine Verbindung her, wenn es sich in Reichweite befindet.

1

Drücken Sie auf das Symbol „Menü“ auf Ihrer BlackBerry-Kurve. Klicken Sie auf „Verbindungen verwalten“, um die verfügbaren Verbindungen für Ihr Telefon anzuzeigen.

2

Markieren Sie „Wi-Fi“, um die Funktion zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr WLAN-Router in Reichweite Ihres Telefons befindet.

3

Klicken Sie auf "Wi-Fi-Netzwerk einrichten" und dann auf "Nach Netzwerken suchen". Wählen Sie das Netzwerk für Ihren WLAN-Router aus.

4

Geben Sie den Netzschlüssel über die Tastatur Ihres BlackBerrys ein. Warten Sie, bis das Telefon eine Verbindung zum Netzwerk hergestellt hat. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt, wenn die Verbindung hergestellt wird.

5

Klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Fertig stellen". Ein Symbol für das WLAN wird oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt, um anzuzeigen, dass die Verbindung aktiv ist.